Urlaubsbilder

Auch im diesjährigen Urlaub war die OM-D E-M10 Mark II dabei und hat eine Menge Fotos auf ihre Speicherkarte gebannt. Ich habe eine Menge Unbrauchbares aussortiert, einige wenige Fotos genügen meinem persönlichen Qualitätsanspruch eines Urlaubsbildes. Schließlich zählt bei den persönlichen Fotos auch immer die Erinnerung an ein besonderes Ereignis. Bisher habe ich meine RAW-Bilder immer “nur” mit Darktable entwickelt. Diesmal habe ich die Bilder nach einer ersten Bearbeitung in Darktable als TIF exportiert und in Gimp nachbearbeitet. Dort habe ich nach dem Video LAB Schärfen und Sättigung mit Gimp 2.9.1 aus dem Youtube-Channel My Gimp Tutorial Channel die Bilder nachgeschärft und die Farbsättigung verbessert. So lassen sich die meisten Fotos noch weiter verbessern. Allerdings sollte man die Nachbearbeitung nicht übertreiben, um nicht ins Surreale abzugleiten. Ein paar Bilder sind hier in der Galerie zu sehen, der Rest wie immer bei Flickr.

comments powered by Disqus